Veranstaltungen

... wir wollen Dich kennenlernen. Wollen erfahren, was Dir in Tornesch und/oder Uetersen gefällt und wo Du noch Verbesserungspotential siehst. Vielleicht hast Du gute Ideen und bisher noch keinen Weg gefunden, diese umzusetzen. Reden wir darüber ...

Um Menschen zusammen zu bringen, haben wir uns vorgenommen, jährlich mehrere Veranstaltungen durchzuführen, bei denen sich Menschen begegnen können. Menschen jeden Alters, aller Geschlechter - und aller politischer Ausrichtungen. Es geht um ein "come together", nicht um das Predigen der immer gleichen Phrasen ...

Wenn Du also Lust hast Menschen kennen zu lernen und mit ihnen Spaß zu haben, schau doch mal ob eine unserer Veranstaltungen Dir zusagt.

Klicke einfach auf ein Register und sofort erscheint die Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung.

Sprich Deine Familie und/oder Deine Freunde doch einfach mal darauf an und sei dabei.

Anmelden kannst Du Dich über unser Kontaktformular.

FDP-Veranstaltungenÿ

Hier aktualisieren wir gerade den Inhalt ...

Schaut gerne unter den Reitern nach den jeweiligen Veranstaltungen.

Dort findet ihr auch Berichte über vergangene Veranstaltungen ...

Politik findet nicht nur im Rathaus, sondern auch und gerade bei den Menschen statt.


FDP @ home - Politik bei Dir zuhause


Lasst uns über Politik diskutieren. Wir möchten gemeinsam mit Dir Tornesch und Uetersen voranbringen und neue Chancen für unsere Städte schaffen. Kaum etwas macht dabei mehr Spaß (und Sinn), als sich bei einem Glas Wein oder einem Bierchen im Kreise von Freunden die Köpfe über Politik heiß zu reden.

Unser Angebot an Dich: buche Dir einfach einen Liberalen dazu.

Einfach eine/n Liberale/n auswählen, Termin reservieren und Freunde einladen. Wir kommen vorbei, bringen noch zwei Flaschen Wein mit und diskutieren mit Dir über Politik, Herausforderungen für unsere Städte und Deine Vorstellungen. Du wirst sehen, das wird ein spannender, lustiger, kontroverser und erkenntnisreicher Abend.


Und so funktioniert´s:

1. Schritt: Informiere Dich über die FDP-Tornesch-Uetersen und die Kandidaten für FDP @ home.

2. Schritt: Du schlägst uns zwei, drei Termine vor, die Dir passen und füllst das Buchungsformular aus.

3. Schritt: Du erhältst von uns eine Bestätigung Deiner Buchungsanfrage per E-Mail

4. Schritt: Wir melden uns rechtzeitig persönlich, um Details und offene Fragen zu klären.

5. Schritt: Wir bitten Dich, dafür zu sorgen, dass die Runde aus ca. fünf bis acht Personen besteht.

Was ist Geocaching?

Geocaching ist die moderne Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd. Ausgestattet mit einem GPS-Empfänger (oder einem GPS-fähigen Mobiltelefon) und den Koordinaten eines "Schatzes" aus dem Internet kann man die Dinge finden, die jemand anderes an ungewöhnlichen Orten und Plätzen versteckt hat.

Wir machen uns mit euch auf den Weg und suchen diese Schätze. Allein in der Gegend in und um Tornesch gibt es hunderte davon (siehe Bild rechts). Und es ergibt sich immer das eine oder andere spannende Gespräch unterwegs.

Wir klären vorher gemeinsam, welche Caches wir uns vornehmen, ob und wo eingekehrt werden soll und so weiter ...

Voraussetzungen:

Technische Voraussetzungen: um einfach dabei zu sein: KEINE. Wir haben entsprechende Accounts, können uns also die diversen Schätze anzeigen lassen.

Für eine aktive Teilnahme benötigt ihr einen GPS-Empfänger oder ein GPS-fähiges Mobiltelefon. Um die gefundenen Caches auch als Trophäe zu verbuchen benötigt ihr einen eigenen (kostenlosen) Account bei www.geocaching.com. Sinnvoll ist für ein GPS-fähiges Mobiltelefon auch die passende App. Wir empfehlen die App "Geocaching" von Groundspeak Inc. (erhältlich für iOS und Android), erkennbar an diesem Logo:

Einfach mal raus! Wir leben in einer wunderschönen Umgebung und mit dem Fahrrad wollen wir die bunte Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterlandschaft genießen. Anschließend laden wir Dich zum Plaudern bei Kaffee und Kuchen ein. Komm mit und erlebe eine gesellige und fröhliche Fahrradtour!

Unsere Frühlingsfahrt ist geplant für Montag, den 1. Mai 2017.

Wir laden Sie ein - kommen Sie mit?

Gesellige Fahrrad-Tour durch Marsch und Moor von Uetersen nach Tornesch

Montag, 1. Mai 2017

Abfahrt 13:00 Uhr in Uetersen, Start- und Treffpunkt: Marktplatz Uetersen

Tornescher Mitfahrer treffen sich um 12:30 Uhr am Tornescher Rathaus

Dauer ca. 2,5 Stunden (etwa 19 km), Ende bei Kaffee und Kuchen

Anmeldungen und Rückfragen bitte an:

Cornelia Maßow
Telefon: 04122-45324 - Mobil: 0176-5507 1554
oder per E-Mail an tour@fdp-tornesch-uetersen.de

Bei schlechtem Fahrradwetter (z.B. Dauerregen oder Sturm) fällt die Tour aus. Bitte vorher nachfragen.

Link zum Veranstaltungs-Flyer

Wir laden ein zum Preisskat und Preiskniffeln

Am Freitag, den 21.04.2017 um 19:30 Uhr
im Schützenhaus, Kuhlenstraße 2 in Uetersen

Startgeld: 10,- Euro, Fleischpreise für alle Teilnehmer.

Für Skat und Kniffel je ein Sonderpreis des Veranstalters.

Jeder kann teilnehmen!

Für Skat bitte beachten:
Es wird nach der Internationalen Skatordnung (ISkO) gespielt.

Verbindliche Anmeldungen zum Skat oder zum Kniffeln bitte bis 14.04.2017
an Rolf Maßow:
Telefon: 04122-45324 - bei Anrufbeantworter bitte Namen und Telefonnummer nennen
E-Mail: fdp@kabelmail.de
Post: Am Eichholz 86a, 25436 Uetersen

Wir luden ein zum
Preis-Skat und Preis-Kniffel der FDP Tornesch-Uetersen.
Am Freitag, 28.10.2016, 19:00 Uhr spielten wir im Schützenhaus, Kuhlenstr.2, 25436 Uetersen

Obwohl es drei parallele Skat-Veranstaltungen gab (wir arbeiten an unserer Planung ...)
haben 28 Spieler an unserer Veranstaltung teilgenommen.

Erwartungsgemäß wurde viel gelacht, es entstanden gute Gespräche und
sowohl unsere Gäste als auch wir haben uns wohlgefühlt.

Gerne kommen wir dem Wunsch nach einer weiteren Veranstaltung nach und
geben demnächst den Termin bekannt.

Den findet ihr dann wieder auf unserer Startseite ...


Ergebnisbericht zur Veranstaltung:
... hier arbeitet unser "Redakteur" noch an dem Bericht, wir stellen ihn in Kürze online ...

Kinder haben ein Recht auf beide Eltern
Gemeinsame Elternverantwortung im Trennungsfall – wie sieht die Realität aus?

Wir alle erwarten, dass Eltern ihre Erziehungs- und Betreuungsverantwortung für ihre Kinder gemeinsam ausüben. Leider orientiert sich die Rechtsprechung im Trennungsfall immer noch vorwiegend an dem alten Rollenbild „Einer betreut – einer verdient den Lebensunterhalt.“
Das bringt im Trennungsfall nicht nur Auseinandersetzungen über die Häufigkeit von Eltern-Kind- Besuchen, sondern dieses wird auch als Druckmittel eingesetzt, um finanzielle Forderungen durchzusetzen. Aus der Sicht des betroffenen Kindes eine unhaltbare Situation.
In vielen europäischen Ländern gibt es andere, bessere Lösungen. Nach einer Trennung gilt die „Doppelresidenz“ von Kindern bei beiden Eltern, auch als Wechselmodell bekannt. Wie dieses ausgestaltet ist, welche Verantwortung und Vorteile es mit sich bringt und welche Rahmenbedingungen es dafür braucht, möchten wir mit Ihnen

am Freitag, 4.11.2016 um 19 Uhr

in der Kleinen Stadthalle in Uetersen, Berliner Str. 1

diskutieren.

In das Thema einführen werden Anita Klahn, MdL, sozial- und familienpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion und die rechtlichen Grundlagen stellt der Jurist Burkhardt Müller-Sönksen, MdB a.D. (Ausschuss für Menschenrechte u. humanitäre Hilfe) vor, sowie Thomas Steffens und Ralph Bockisch, Mitglieder im LFA Gesellschaftspolitik .
Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion mit Ihnen.

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap